Kleiner Mann mit kleinem Schwanz

Fürchtet sich vor Frauen, Homosexuellen und Andersdenkenden: Der kleine Erdogan

Fürchtet sich vor Frauen, Homosexuellen und Andersdenkenden: Der kleine Erdogan.

Meine türkischen Freunde sind gegen das, was Erdogan gerade aus der Türkei macht. Sie schauen mit Schrecken zu, wie sich ihr Heimatland in eine Diktatur verwandelt.

Meine türkischen Freunde äussern das nicht mehr öffentlich. Sie haben Angst. Nicht um sich selbst, sondern um ihre Familien daheim in der Türkei. Die könnten ihren Job verlieren oder im Gefängnis landen. Unter meinen türkischen Freunden hat es viele, die bis letzte Woche demokratisch und politisch engagiert waren. Sie wurden geknebelt. Und einige wurden sogar hier persönlich bedroht. Erdogan und seine kleinen Freunde verbreitet die gleiche Angst, die damals viele Deutsche dazu brachte, nicht gegen die NSDAP aufzustehen.

Erdogan ist ein Feigling. Er fürchtet Frauen, Schwule, Andersdenkende. Er hat Angst, dass er in demokratischen Prozessen seine Macht verliert. Und seine Macht ist alles, was er hat. Deshalb lässt er alle, vor denen er sich in die Hosen scheisst, von seinen Anhängern einschüchtern und einsperren. Es ist typisch für diese Art von Feiglingen, dass sie es nicht ertragen, wenn man Witze über sie macht. Sie glauben selbst nicht an ihre Grösse. Denn sonst sähen sie ihre «Ehre» nicht von einem Witz bedroht.

Erdogan muss einen unheimlich kleinen Schwanz haben. Wie sonst sollte man sich so einen Feigling vorstellen. Als Politiker ist er schon lange gescheitert. Er versteht die Demokratie nicht. Und wie bei allen Menschen mit winzigem (…) Selbstwertgefühl, muss er sich nach aussen grösser machen, als er ist. Er muss sich grosse Paläste hinstellen, sich mit Bewaffneten umgeben. Weil seine Persönlichkeit nicht reicht, um ihn zum Landesvater zu machen, will er das Land dazu zwingen, ihm zu huldigen.

Und seine Anhänger? Die versteh ich wirklich nicht. Wie kleine Kinder wünschen sie sich einen Führer, einen Macho, einen starken Mann, der alles das macht, was sie in ihren kleinen Leben nicht erreichen können. Jemanden, der die eigene Bevölkerung wieder der Todesstrafe zuführen will, aber gerne Putins Schwanz lutscht, damit dieser wieder Russen in die Türkei in die Ferien schickt.

Ein starker Mann kann durch seine Persönlichkeit die Menschen überzeugen, er hat es nicht nötig, Medien und Menschen zum Schweigen zu bringen. Er scheisst sich nicht in die Hose, weil er politische Gegner hat. Er vertraut in seine Vision. Und ein Demokrat akzeptiert, wenn ein grosser Teil seines Volkes seine Vision nicht teilt. Dann sucht er Lösungen, die für alle funktionieren.

Erdogan bezeichnet sich als gläubiger Muslim. Das ist pure Heuchelei. Der Mann glaubt nicht mal an sich selbst. Wenn er dereinst vor seinem Gott steht, wird dieser ihn wiegen und für zu leicht befinden.

Da sich viele meiner Freunde nicht mehr in der Öffentlichkeit äussern wollen, mach ich das hier.

Liebe Türken, ihr seid nicht allein mit diesem(n) Wahnsinnigen. Die Türkei ist keine Insel. Wir sind bei euch gegen diesen kleinen Mann.

5 Gedanken zu “Kleiner Mann mit kleinem Schwanz

  1. Du kannst kein freund der Türken sein. Du lebst nicht in der Türkei. Du kannst nur die Deutsche bevölkerung belügen. Aber nicht uns,
    Erdoğan ist kein Diktator. Das wiesen alle Türken.
    Eins hat euch die Europa gestört. Das alle Türken für Ihre land auf die Strasse gegangen ist. Das wahren. Türken , Kürt, Aleviten, Suniten. Alle schultern am Schultern.
    Tut mir leid für euch. Aber wir mögen und stolz auf unsere president Erdogan

    Gefällt mir

  2. Die Ehre kannst du dir noch nicht mal in die Haare schmieren, geschweige denn, was zu Essen davon kaufen. Was also ist deine „Ehre“ wert? Nullkommanix. Tu sie am besten in eine konservendose und löte sie zu, darin hält sie sich garantier lange…

    Gefällt mir

  3. Ein Titel weit unter aller Gürtellinie ! Ich bin beileibe kein Freund von Erdogan, aber was hat die grösse des männlichen Geschlechtsteil mit den Dingen zu tun, die sein Besitzer macht ? Wie hätte die Schlagzeile wohl gelautet, wäre statt Erdogan eine Frau an der Macht ?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s